Über Wikimedia

Wikimedia ist die Bewegung hinter Wikipedia und zwölf anderen Projekten für freies Wissen. Sie steht auch hinter dem Wettbewerb zum Klang allen menschlichen Wissens.

Wikipedia und andere Wikimedia-Projekte werden durch Freiwillige sowie angeschlossene Gruppen und Organisationen ermöglicht, darunter die Wikimedia Foundation. Jeden Monat erstellen und betreuen über 300.000 Freiwillige freies und offenes Wissen in mehr als 300 Sprachen. Every month, more than 300,000 volunteers create and curate free and open knowledge in more than 300 languages. Zusammen bilden diese Gruppen die sogenannte „Wikimedia-Bewegung“, die auf die Vision einer Welt hinarbeitet, in der jeder einzelne Mensch frei an der Summe allen Wissens teilhaben kann.

Die Wikimedia Foundation ist die globale Non-Profit-Organisation, die weltweit Wissen für alle Menschen frei und zugänglich macht. Sie hostet Wikipedia und Wikimedia-Projekte, eine Sammlung von Onlineprojekten, die über 55 Millionen Artikel in 300 Sprachen anbietet, frei zugänglich und werbefrei. Die Organisation entwickelt die Technik, unterstützt Freiwillige, tritt für gesetzliche Regelungen für verbesserten Zugang zu Wissen ein und geht weiteren Tätigkeiten nach.

Hilfsmittel

Wir laden alle ein und heißen alle willkommen, die helfen wollen, den Klang allen menschlichen Wissens zu erschaffen. Es ist nicht notwendig, Erfahrung mit Musik und Musikproduktion zu haben, um teilzunehmen – wir können dabei helfen. Um mehr über Musikproduktion zu erfahren, kannst du dir die Grundlagen der Entwicklung eines Soundlogos auf YouTube ansehen, mit Expertise aus dem Team von MassiveMusic.

Wenn du einen Klang entwickeln möchtest, aber nicht weißt, wo du anfangen sollst, findest du hier eine Liste frei verfügbarer Hilfsmittel, die du benutzen kannst:

Kostenfrei und unter freier Lizenz:

Proprietär, aber kostenfrei:

Wir haben auch diese Seite für Zusammenarbeit angelegt, wo du frei verwendbare Klänge findest, die du für die Erschaffung deines eigenen Soundlogos benutzen kannst.

Du kannst dich auch für die Teilnahme an einem Workshop anmelden, um Fragen zu stellen und mehr zu erfahren.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Das Soundlogo ist eine neue Möglichkeit, Wikimedia-Inhalte in verschiedenen Zusammenhängen und auf unterschiedlichen Plattformen zu erkennen, wodurch Wikimedia-Inhalte stärker und umfassender identifiziert werden können und mehr Partizipation in der Wikimedia-Bewegung angeregt werden kann. Der anfängliche Anwendungsfall des Soundlogos ist die Identifikation von Wikipedia- und Wikimedia-Inhalten über stimmliche Benutzerschnittstellen.

Für die siegreiche Einsendung ist ein Preisgeld von 2500 US-$ ausgeschrieben sowie ein Termin bei einem Tonstudio, um mit Unterstützung von MassiveMusic die endgültige Version des Soundlogos zu produzieren. Für die zehn Finalbeiträge gibt es limitiertes Soundlogo-Merchandise.

Im Moment sind Quellenangaben bei Wikimedia-Inhalten über Sprachassistenten uneinheitlich. Durch ein Soundlogo, das plattformübergreifend Anwendung finden kann, werden Wikimedia-Inhalte deutlicher und effektiver identifizierbar. Wenn aktuell eine Quellenangabe gemacht wird, etwa in der Form „laut Wikipedia“, ist diese länger und akustisch komplexer als für Soundlogos üblich. In der Audiotechnikbranche gelten längere Einleitungen als hinderlich für Kundenzufriedenheit, da Kund:innen vordergründig daran interessiert sind, die gesuchte Information schnellstmöglich zu erhalten. Außerdem wirkt die Verwendung von Text, der nicht mit dem gesuchten Inhalt zu tun hat, potenziell abschreckend. Daher ist eine Formulierung wie „laut Wikipedia“ in allen Sprachen für bestimmte Plattformen nicht zulässig, wodurch die von unserer Freiwilligencommunity erstellten Inhalte ganz ohne Quellenangabe bleiben.

Die Suche nach dem Soundlogo ist eine Initiative der Wikimedia-Bewegung, die von der Wikimedia Foundation organisiert wird, der globalen Non-Profit-Organisation, die Wikipedia und zwölf weitere Projekte für freies Wissen unterstützt.

Die Wikimedia Foundation ist die globale Non-Profit-Organisation, die Wikipedia und weitere Wikimedia-Projekte unterstützt. Die Foundation sammelt Spenden, womit sie erstklassige Technik entwickelt, die 18 Milliarden Aufrufe der Wikipedia im Monat ermöglicht, freies Wissen weltweit durch juridische Initiativen und Lobbying schützt und die unglaublichen Freiwilligen unterstützt, die die Inhalte der Wikimedia-Projekte schaffen. Mehr Informationen darüber, wie die Foundation Spendengelder einsetzt, gibt es hier

MassiveMusic, eine Full-Service-Musikagentur, berät die Wikimedia Foundation, um ihre Expertise in den Bereichen Hörmarken und Musikproduktion einzubringen. Sie stellt sicher, dass die Klänge, mit denen wir arbeiten werden, über verschiedene stimmliche Benutzerschnittstellen sowie in unterschiedlichen Zusammenhängen funktionieren, und bringt ihr Spezialwissen ein, um unserer offenen Bewegung dabei zu helfen, ein außergewöhnliches Soundlogo zu finden.

Wenn dein Beitrag es in die Top 10 geschafft hat, werden wir dich per E-Mail informieren. Wenn du bis zum 29. November 2022 hingegen nichts von uns gehört hast, bedeutet das, dass dein Beitrag leider nicht ausgewählt wurde. Aufgrund der zu erwartenden großen Anzahl an Einsendungen können wir leider kein individuelles Feedback geben.

Ja. Es können pro Person bis zu drei Soundlogos eingereicht werden, aber immer nur eines pro Einsendung.

Kontakt

Wenn du Schwierigkeiten beim Einreichen deines Soundlogo-Beitrags oder sonstige Fragen zum Wettbewerb hast, kannst du gerne über soundlogo@wikimedia.org Kontakt aufnehmen oder das Formular unten ausfüllen. Wir haben diese Website besonders mit Blick auf Inklusion und Barrierefreiheit aufgebaut. Wenn du diesbezüglich Feedback oder Verbesserungsvorschläge hast, schreibe uns bitte ebenfalls über soundlogo@wikimedia.org.

Benutze für Presseanfragen bitte press@wikimedia.org.

contact us

Wettbewerbsregeln

Lade die Wettbewerbsregeln als PDF oder als Textdatei herunter.

WICHTIG

Da die Einreichung anonym erfolgt, können wir die Person, welche die Einreichung vornimmt, nicht darüber informieren, ob ihre Einreichung mangelhaft ist. Da es keine Möglichkeit gibt, die eigene Einreichung leicht zu korrigieren oder zu widerrufen, haben wir nachfolgend die aus unserer Sicht wahrscheinlichsten Gründe für die Disqualifikation zusammengefasst.

Jede Einreichung, die ein Element enthält, das nicht vollständig Ihr Originalwerk ist (mit Klangaufzeichnungen, die von Ihnen oder den von Ihnen angegebenen Mitwirkenden stammen), kann als nur eingeschränkt geeignet oder völlig ungeeignet eingestuft werden. Wenn Sie mit anderen Personen zusammengearbeitet oder externe Quellen verwendet haben, sollten Sie diese Quellen in Ihrer Einreichung vollständig auflisten und offenlegen. Muster dürfen nur verwendet werden, wenn sie unter der CC0-Lizenz stehen. Weitere Informationen finden Sie in der vollständigen Liste der Regeln.

Alle Einreichungen werden zunächst anonym veröffentlicht, Sie geben der Wikimedia Foundation also das Recht, Ihre Audioaufzeichnung während der Dauer des Wettbewerbs ohne Namensnennung zu reproduzieren und vorzuführen. Nach Abschluss des Wettbewerbs werden alle Einreichungen deanonymisiert. Einreichungen mit angemessenen Zuordnungsinformationen werden von der Wikimedia Foundation bei Wikimedia Commons veröffentlicht und unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International lizenziert.

Die Werke aller zehn Finalisten werden deanonymisiert und unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International lizenziert, bevor die Abstimmung auf Wikimedia Commons stattfindet. Der Gewinner des Finale muss seine Rechte an seiner Einreichung an die Wikimedia Foundation abtreten, damit wir sie als solides Logo verwenden können. Um teilzunehmen, müssen Sie dazu bereit sein, diese Erlaubnis zu erteilen.

Alles, was als Manipulation des Einreichungs-, Screening- oder Gemeinschaftsabstimmungsprozesses betrachtet wird, ist ein Grund zur Disqualifikation.

Obwohl diese Zusammenstellung das Lesen des kompletten Regelsatzes nicht ersetzt, kann sie Klarheit und einen Kontext für den gesamten Regelsatz bieten.

Kreativitätsanforderungen

1. Originalwerk. Sie müssen das Recht haben, alle Komponenten Ihres Sound-Logos zu verwenden, und zwar aus einem der folgenden Gründe:
A. Es handelt sich um Originalaufzeichnungen, oder
B. Alle verwendeten Muster unterliegen einer Creative Commons Zero (CC0)-Lizenz oder sind nicht urheberrechtlich geschützt, da sie nachweislich öffentlich zugänglich sind.

2. Einzigartigkeit. Ihr Soundlogo sollte nach bestem Wissen einzigartig und von allen anderen Musiktiteln, Audiokompositionen und Soundlogos verschieden sein.

3. Komplexität. Ihr Soundlogo sollte mindestens zwei einander überlappende Ebenen, Texturen oder Töne umfassen.

4. Keine Wörter. Ihr Soundlogo sollte keine gesprochenen Wörter in irgendeiner Sprache enthalten.

5. Bis zu drei Einreichungen. Die Teilnehmer können pro Einreichungsformular 1 Audiodatei hochladen. Die Teilnehmer können maximal 3 Einreichungsformulare pro Person einreichen.

6. Einreichung während des Einreichungszeitraums. Sie müssen Ihren Beitrag innerhalb des Teilnahmezeitraums für den Wettbewerb hochladen (von der Woche, die am oder um den 12. September beginnt, bis zur Woche, die am oder um den 9. Oktober 2022 endet).

7. Nicht anstößig. Ihr Soundlogo darf kein anstößiges oder explizites Material enthalten. Dazu können Geräusche gehören, die auf Gewalt gegen andere, Glücksspiel, sexuelle Aktivitäten, kriminelles Verhalten oder den Konsum illegaler Drogen anspielen.

8. Allgemeine Geschäftsbedingungen. Um teilnehmen zu können, müssen Sie den Wettbewerbsregeln zustimmen.

Kreative Präferenzen

Wir sind uns bewusst, dass das technische Erfahrungsniveau bei den einreichenden Personen unterschiedlich sein kann und dass manche möglicherweise nicht über bestimmte Hardware verfügen. Diese Präferenzen werden berücksichtigt, führen aber nicht zu einer automatischen Disqualifizierung.

9. Länge. Ihr Soundlogo sollte nicht kürzer als 1 Sekunde und nicht länger als 4 Sekunden sein. 

10. Dateiformat und Komprimierung. Sie können die folgenden Dateitypen einreichen: 

MP3 mit einer Bitrate von mindestens 192 kbps, 

OGG mit einer Bitrate von mindestens 160 kbps oder 

WAV mit einer Bittiefe von mindestens 16 Bit.

Gesetzliche Voraussetzungen zur Teilnahme am Wettbewerb

Anspruchsberechtigung. Mit dem Absenden bestätigen Sie, dass Sie diese Regeln gelesen haben und ihnen zustimmen.

(a) Eigentum. Sollte Ihr Logo als Gewinner ausgewählt werden, schließen Sie einen Vertrag ab, in dem Sie alle Ihre Rechte an Ihrer Einreichung an die Wikimedia Foundation abtreten. Nach der Auswahl stimmen Sie zu, der Wikimedia Foundation („WMF“) eine Abtretung Ihrer Urheberrechte und Markenrechte zu gewähren. Nach der Auswahl gewähren Sie auch eine exklusive, unbefristete, unwiderrufliche, weltweite, vollständig bezahlte Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung und Verwertung anderer geistiger oder sonstiger nicht abtretbarer Eigentumsrechte im Zusammenhang mit Ihrem Logo, einschließlich beispielsweise Veröffentlichungsrechte.

(b) Creative Commons-Lizenzierung. Mit der Einreichung gewähren Sie WMF das Recht, die Einreichung zu kopieren, vorzuführen und davon abgeleitete Werke zu erstellen, damit wir den Wettbewerb verwalten können. Sie gewähren WMF das Recht, Ihre Einreichung bei Wikimedia Commons hochzuladen und sie unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International (CC BY-SA 4.0) zu lizenzieren.

(c) Originalwerk. Mit Ausnahme der Teile Ihrer Einreichung, die aus einer CC0-lizenzierten Quelle erstellt wurden, sichern Sie zu, dass Sie der ursprüngliche Autor und Eigentümer aller Urheberrechte, Markenrechte, moralischen Rechte, Werbungsrechte und anderen geistigen Rechte und Eigentumsrechte am vorgeschlagenen Logo sind. Sie versichern, dass Ihre Einreichung keine Rechte Dritter verletzt.

(d) Namensnennung. Sie versichern, dass Sie in Ihrer Einreichung alle Mitwirkenden vollständig namentlich genannt haben.

(e) Ausnahmen und Einschränkungen. Sie müssen über 13 Jahre alt sein, um die Datei einzureichen. Da die Gewinner einen Vertrag mit WMF abschließen müssen, sind Sie nicht zum Gewinn berechtigt, wenn Sie den Gesetzen einer Gerichtsbarkeit unterliegen, in der WMF keine Geschäfte tätigen darf (z. B. Länder, die von der US-Regierung sanktioniert wurden [ https://home.treasury.gov/policy-issues/financial-sanctions/sanctions-programs-and-country-information ]). Sie können an der Unterstützung der Gemeinschaft teilnehmen und abstimmen, sind jedoch nicht berechtigt, Finalist oder Gewinner zu werden.

(f) Datenaufbewahrung – Die von uns erfassten Rohdaten werden innerhalb von 90 Tagen nach Bekanntgabe des Gewinners des Wettbewerbs gelöscht, anonymisiert oder aggregiert. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenaufbewahrungsrichtlinien [ https://meta.wikimedia.org/wiki/Data_retention_guidelines/de ].

Streitigkeiten.

(a) Rechtswahl. Wir hoffen zwar, dass es keine Streitigkeiten zwischen Ihnen und WMF gibt, müssen jedoch Regeln festlegen, wie etwaige Streitigkeiten gehandhabt werden. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Einreichung, Ihre Übertragung der Rechte daran und alle Streitigkeiten den Gesetzen des Bundesstaates Kalifornien in den Vereinigten Staaten von Amerika unterliegen. Streitigkeiten werden bei einem zuständigen Gericht in der Stadt und dem Bezirk San Francisco, Kalifornien, eingereicht. Obwohl WMF Übersetzungen dieser Wettbewerbsregeln erstellen kann, gelten die englischsprachigen Regeln, falls eine Regel in der Übersetzung mit diesen ursprünglichen englischsprachigen Regeln in Konflikt steht.

(b) Disqualifikation. WMF behält sich das Recht vor, jeden Teilnehmer oder Gewinner zu disqualifizieren, den WMF auch nur in Verdacht hat, den Teilnahmeprozess zu manipulieren, absichtlich mehr Einreichungen einzureichen als zugelassen, gegen diese Regeln oder die Regeln dieser Website zu verstoßen oder unsportlich oder störend zu handeln.

(c) Zusätzliche Bedingungen. Bitte lesen Sie die Wikimedia-Nutzungsbedingungen [https://foundation.wikimedia.org/wiki/Terms_of_Use/de ], da diese Richtlinie für die von Wikimedia gehosteten Projekte gilt, in denen Einreichungen gespeichert werden. Unsere Datenschutzrichtlinie für Nicht-Wikimedia-Projekte [ https://meta.wikimedia.org/wiki/Non-wiki_privacy_policy/de ] beschreibt unsere Datenschutzverpflichtungen in Bezug auf die personenbezogenen Daten, die Sie über die Website übermitteln. Wenn es Unstimmigkeiten zwischen diesen Richtlinien und dieser Seite gibt, gelten die Bedingungen auf dieser Seite. Interaktionen mit der Gemeinschaft unterliegen den Richtlinien des Allgemeinen Verhaltenskodex der Stiftung [ https://meta.wikimedia.org/wiki/Universal_Code_of_Conduct/de ]

Auswahl und Überprüfung

(a) Anzahl der Einreichungen. Die Teilnehmer können pro Einreichungsformular 1 Audiodatei hochladen. Die Teilnehmer können maximal 3 Einreichungsformulare pro Person einreichen. Wir behalten uns das Recht vor, die Einreichungsfrist vorzeitig zu eröffnen oder die Einreichung vorzeitig zu beenden (nach Ankündigung auf der Einreichungsseite).

(b) Screening durch die Gemeinschaft. Mitglieder der Gemeinschaft können Tools erhalten, um alle eingehenden Einreichungen zu überprüfen und sie mithilfe von Tags zu kategorisieren. Dazu können auch die Tags „Vandalismus“ (z. B. anstößiges oder explizites Material) und „Nicht geeignet“ (z. B. diejenigen, die die Einreichungskriterien nicht erfüllen) gehören.

(c) Screening durch ein Gremium. Ein internationales Auswahlgremium von Freiwilligen aus der Wikimedia-Gemeinschaft und Audioexperten wird einige Einreichungen in die engere Wahl ziehen.

(d) Due-Diligence zur Bestimmung der Finalisten. Die 10 besten Einreichungen werden einer rechtlichen Prüfung und einer Überprüfung durch einen Musikwissenschaftler unterzogen. Jede Einreichung, die den Due-Diligence-Prozess nicht besteht, wird aus den Top 10 entfernt, und die Einreichung auf dem 11. Platz rückt nach (und so weiter), bis alle zehn die Diligence-Prüfung bestehen.

(e) Abstimmung. Sie dürfen nur die Menge an Stimmen abgeben, die jedem Wähler zugeteilt wird. Die teilnahme an der Abstimmung auf Wikimedia Commons erfordert ein Commons-Konto.

(f) Due-Diligence zur Bestimmung des Gewinners. Die Logos, die die meisten Stimmen erhalten haben, werden von der Beratungsstelle MassiveMusic bewertet. Sie analysieren sie auf Rechtsfragen (z. B. Verletzung einer bestehenden Marke) und technische Fragen (z. B. Reproduktionstauglichkeit) hin. Aufgrund dieser Analyse kann WMF nach eigenem Ermessen Einreichungen ausschließen. Teilnehmer, deren Einreichungen in dieser Prüfungsphase eliminiert werden, erhalten eine klare Erklärung der Gründe, die WMF für den Ausschluss hatte. Wenn eine der Top-Einreichungen zu diesem Zeitpunkt ausgeschlossen wird, nimmt die nächsthöhere Einreichung die Stelle der eliminierten Einreichung ein und wird bewertet.

Preise

(a) Art der Preise. Der eine Gewinner erhält 2.500 USD in bar, eine Reise zu einer Sitzung, um bei der Wettbewerbsberatungsagentur MassiveMusic die endgültige Version seiner Sound-Logo-Einreichung zu erstellen, falls der Sound einer Endüberarbeitung bedarf (3.000 USD bei einem Autor und bis zu 5.000 USD bei mehreren Autoren) und Wikimedia Sound-Logo-Handelsartikel aus limitierten Auflagen (50 USD). Bis zu 9 weitere Finalisten erhalten Wikimedia-Sound-Logo-Handelsartikel aus limitierten Auflagen (50 USD). Der ungefähre Gesamtwert des Preises beträgt 6.550 USD und bis zu 8.550 USD für mehrere Autoren). Eine Familie oder ein Haushalt kann nicht mehr als einen Preis gewinnen. Die Gewinner dürfen Preise nicht ersetzen oder übertragen.

(b) Reisen. Die Reise beinhaltet den Hin- und Rückflug vom nächsten großen Flughafen in der Nähe des Wohnortes des Gewinners an den Ort, an dem der Sound seine finale Überarbeitung erhält, und die Hotelunterkunft für 2 Nächte (mit bis zu einem weiteren Gast). Der tatsächliche Wert der Reisepreise hängt von Flugpreisschwankungen und vom Abflugort ab. Eine Differenz zwischen dem angegebenen Wert und dem tatsächlichen Wert wird nicht ausgezahlt.

Die Reise muss bis zum 30. April 2023 abgeschlossen sein. Gewinner und Gast müssen dieselbe Reiseroute nutzen. Alle Reiseunterkünfte und -arrangements liegen in unserem Ermessen. Es gelten bestimmte Sperrdaten und Einschränkungen.

(c) Steuerliche Behandlung. Sobald Sie als Gewinner bestätigt wurden und den Preis erhalten, sind Sie verantwortlich für alle föderalen, landesweiten oder örtlichen Einkommenssteuern und dergleichen in Ihrer Gerichtsbarkeit. Möglicherweise möchten Sie sich von einer Steuerfachperson beraten lassen, um den vollen Umfang Ihrer Steuerpflicht zu bestimmen. Für in den USA ansässige Gewinner eines Preises im Wert von über 500 USD wird in Ihrem Namen ein IRS-Formular 1099 mit Angabe des Werts Ihres Preises erstellt und an den IRS übermittelt. Sie erhalten eine Kopie des Formulars 1099.

(d) Name und Adresse des Unternehmens. Einige Gerichtsbarkeiten verlangen von Unternehmen, die Wettbewerbe durchführen, die Angabe einer physischen Adresse. Nachfolgend finden Sie die Postanschrift von WMF:

Wikimedia Foundation Inc.
1 Montgomery St Suite 1600,
San Francisco, CA 94104
USA

(d) Bekanntgabe der Gewinner. Die Gewinner werden an einem Datum zwischen dem 13. Februar 2023 und dem 30. April 2023 öffentlich bekannt gegeben. Wir behalten uns das Recht vor, die Gewinner zu einem früheren Zeitpunkt bekanntzugeben. Der Finalist wird per E-Mail benachrichtigt. Wir werden mindestens zweimal und bis zu fünfmal versuchen, diese E-Mail erneut zu versenden. Wenn ein Gewinner nicht innerhalb von fünf Tagen nach seiner Übermittlung auf eine E-Mail-Benachrichtigung antwortet oder wenn die E-Mail nach fünf Versuchen immer noch als unzustellbar zurückgesendet wird, wird der Preis zurückgestellt, bis neue Kontaktinformationen ermittelt werden können oder wir den Gewinn als verfallen erachten.

(e) Änderung. Wir behalten uns das Recht vor, die Werbeaktion zu ändern, wenn eine Regel oder eine Lücke in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu unfairen Verfahren oder Ergebnissen führt.

(f) Haftungsbeschränkung. WMF und seine Mitarbeiter, Führungskräfte, Direktoren, Aktionäre und Agenten sowie Vertreter von WMF, seinen Partnerorganisationen und Tochtergesellschaften und auch Werbe- und Rechtsberater sind nicht verantwortlich und haften nicht für: (i) Verspätete, verlorengegangene, verzögerte, beschädigte, fehlgeleitete, unvollständige, unleserliche oder unverständliche Eingänge, (ii) Störungen, Versagen oder Schwierigkeiten bei Telefonen, Elektronik, Hardware oder Software, Netzwerk, Internet oder Computern, (iii) Fehler bei der Übermittlung, (iv) alle Verhältnisse, die durch Ereignisse verursacht werden, welche außerhalb der Kontrolle von WMF liegen und dazu führen können, dass der Wettbewerb gestört oder geschädigt wird, (v) Verletzungen, Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch einen Preis verursacht werden oder aus der Annahme, dem Besitz oder der Verwendung eines Preises oder aus der Teilnahme am Wettbewerb resultieren oder (vi) Druckfehler in Materialien, die mit dem Wettbewerb in Verbindung stehen.

(h) Recht auf Ersatz. WMF behält sich das Recht vor, einen Preis , der nicht verfügbar ist, durch einen anderen von gleichem oder höherem Wert zu ersetzen. Preise können nicht gegen Bargeld eingelöst werden.

Musterzeitplan (Änderungen vorbehalten)

Einreichungszeitraum (Woche ab dem 12. September – Woche ab dem 3. Oktober 2022)

Überprüfungsphase (Woche ab dem 19. September – Woche ab dem 21. November)

Mitglieder unseres Bewertungsteams überprüfen alle Einsendungen und wählen die zehn besten aus, die zur Auswahl des Gewinners zur Abstimmung herangezogen werden. Unser globales Bewertungsteam besteht aus Mitgliedern der Wikimedia-Gemeinschaft, einem Musikwissenschaftler und Experten der globalen Agentur für kreative Musik MassiveMusic.

Abstimmung (Woche ab dem 28. November – Woche ab dem 12. Dezember)

Die Wikimedia-Bewegung und die breite Öffentlichkeit werden eingeladen, bei Wikimedia Commons über ihr Lieblings-Soundlogo abzustimmen.

Bekanntgabe des Gewinners (spätestens am 30. April 2023)

Die Einreichung mit der höchsten Anzahl von Stimmen, die von der WMF-Rechtsabteilung nach eigenem Ermessen freigegeben wird, wird als Gewinner bekannt gegeben und wird zum „The Sound of All Human Knowledge!“ (Der Klang allen menschlichen Wissens)

Lass deine Stimme hören. Reiche einen Klang ein.

Wikimedia ist die Bewegung hinter Wikipedia und zwölf weiteren Projekten für freies Wissen. Diese Projekte werden durch Freiwillige sowie angeschlossene Gruppen und Organisationen ermöglicht, darunter die Wikimedia Foundation. Zusammen bilden diese Gruppen die sogenannte „Wikimedia-Bewegung“, die auf die Vision einer Welt hinarbeitet, in der jeder einzelne Mensch frei an der Summe allen Wissens teilhaben kann.

Hilfsmittel

Freie Audiosoftware und hilfreiche Materialien für die Erstellung deines Beitrags.

Audacity

Ableton Live Lite

Waveform / Tracktion

Mehr lesen

Teilen

Hilf dabei, den Klang allen menschlichen Wissens zu verbreiten.

Barrierefreiheit

Lies unsere Erklärung zur Barrierefreiheit.

Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Lies unsere Datenschutzerklärung und unsere Nutzungsbedingungen.

Wenn nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Website unter der Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported.

Unterstützt von WordPress.com VIP. Automattic-Datenschutzerklärung.

Bildnachweise